Wildkultur - der Österreichischen Bundesforste

CERNYS VERKAUFS- UND LIEFERBEDINGUNGEN

1) Geltungsbereich
Bestellungen werden ausschließlich unter Zugrundelegung unserer Verkaufs- und Lieferbedingungen angenommen.

Alle angegeben Preise sind in Euro netto exkl. Mwst. Preise freibleibend, solange der Vorrat reicht. Die Gültigkeit von Preisen bezieht sich auf den Tag der Auslieferung.

Alle Angebote gelten für die Gastronomie und Großverbraucher. Die vorliegende Sortimentsliste ist gültig bis auf Widerruf und ersetzt alle bisherigen Listen. Vorbehaltlich Änderungen, Druck- und Satzfehler.

2) Lieferbedingungen
Die tagesfrischen Produkte müssen bis 11.00 Uhr bestellt werden, um am nächsten Werktag (nach Tourenplan) bei Ihnen angeliefert werden zu können.

Ab einem Bestellwert von € 250,– pro Anlieferung bzw. unter € 250,- nach schriftlicher Vereinbarung übernimmt CERNYs die gesamten Kosten für die Zustellung für Sie. Unter diesem Wert beliefern wir Sie gerne gegen einen Lieferservicebeitrag von € 25,–. Wir bitten Sie um Verständnis, dass Kleinstlieferungen unter € 100,– nicht möglich sind.

Die Angabe von Lieferfristen gilt vorbehaltlich des Eintritts unvorhergesehener Hindernisse, insbesondere bei Fällen höherer Gewalt. Auf jeden Fall sind Schadenersatzansprüche oder Aufhebung des Vertrages wegen verspäteter Lieferung ausgeschlossen.

3) Zahlungsbedingungen
Sofern auf der Rechnung nichts anderes vermerkt ist, ist diese zahlbar bei Lieferung bzw. Fakturenerhalt ohne Abzug.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass CERNYs in Ausübung des Eigentumsvorbehaltes berechtigt ist, bei Zahlungsverzug Ware, insbesondere aus den Geschäftsräumen des Kunden, abzuholen. An den gekauften Waren dürfen bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises keine wie immer gearteten Rechte Dritter begründet werden.

Der Ersatz sämtlicher Mahn- und Inkassospesen sowie 12 % Verzugszinsen (bzw.Ersatz nachgewiesener höherer Zinsen) gelten als vereinbart. Zahlungen werden auf die jeweils ältesten Rechnungen in Anrechnung gebracht.

Überweisungen haben stets mit Angabe der Rechnungs- und Kundennummer auf unser Konto zu erfolgen.

4) Gewährleistung/Haftung
Alle Gefahren gehen zum Zeitpunkt der Warenübernahme auf den Besteller über.

Reklamationen sind sofort bei der Warenübernahme geltend zu machen. Festgestellte Mängel sind auf dem Lieferschein zu vermerken sowie telefonisch mitzuteilen.

Spätere Einwände gegen die Verrechnung oder über die Warenbeschaffenheit – ausgenommen verdeckte Mängel – können nicht mehr anerkannt werden. Die Letzteren sind sofort nach Feststellung vorzubringen und die beanstandete Ware ist unverzüglich zurückzugeben.

Ausdrücklich ausgeschlossen vom Gewährleistungsanspruch sind Beschädigungen und/oder Beeinträchtigungen, die auf unsachgemäße Behandlung und/oder Lagerung des Abnehmers oder dessen Erfüllungsgehilfen zurückzuführen sind. Die Gewährleistungsverpflichtung von CERNYs erlischt weiters im Falle des Weiterverkaufs oder der Weitergabe der gelieferten Ware. Soweit Gewährleistungsansprüche von CERNYs gegenüber den Vorlieferanten bestehen, werden diese im Gewährleistungsfall an den Kunden abgetreten.

Schadenersatzansprüche gegen CERNYs in Fällen von Fahrlässigkeit sind ausgeschlossen, dies gilt nicht für Personenschäden.

5) Allgemeines, Gerichtsstand
Sitz der CERNYs FISCH & FEINKOST GmbH: 1220 Wien, Hermann Gebauer Straße 18.

Gerichtsstand ist der Sitz von CERNYs, Gerichtsstaat ist Österreich. Es gilt ausschließlich österreichisches Sachrecht. Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechtes sowie des IPRG wird ausgeschlossen.

Überweisungen bitte stets mit Angabe der Rechnungs- und Kundennummer auf unser Konto.

Bankverbindung:
Raiffeisenlandesbank OÖ AG
Konto Nr.: 2.680.742, BLZ 34000
IBAN: AT66 3400 0000 0268 0742, SWIFT-CODE: RZOOAT2L